Kindergarten - Fotoshooting

Als Fotografin im Bereich Kinder-/Familienfotografie biete ich Ihnen hiermit authentische Kindergartenfotografie an.
Die Bilder werden Inndor oder Outdoor in verschiedenen Set's gemacht.
Der Verkauf läuft online, so haben die Eltern die Wahl welche und wie viele Bilder sie erwerben.
Außerdem entsteht damit weniger Nacharbeit für den Kindergarten.
Ich würde mich freuen, wenn ich demnächst auch Ihren Kindergarten besuchen darf.


Vorteile für die Eltern:

• Klassische Fotomappe und/oder digitale Bilder
• Online Auswahl bequem von zu Hause aus
• Eltern entscheiden selbst über Anzahl und Art der Produkte
• Bezahlung per Rechnung
• Bereitstellung eines Infoblattes mit dem Motiv, sowie Infos zur Bestellung, Datenschutz, Kleidungsempfehlung und der Preisliste
• Keine Kaufverpflichtung und kein Mindestbestellwert
Vorteile für den Kindergarten:

• Geringer Verwaltungsaufwand z.B. kein Geld einsammeln
• Bestellung direkt mit den Eltern
• Umweltfreundlich - da keine Vorproduktion
• Teamfotos der Angestellten auf Wunsch gerne möglich
• Auswahl aus mehreren Set’s
Vorbereitungen

Vorfeld werden mit der Leitung der Einrichtung oder dem Elternbeirat die Termine für das Shooting festgelegt. Alle relevanten Themen werden im Vorgespräch genau besprochen. Bei Bedarf wird ein Termin für eine Ortsbegehung ausgemacht.
Da ich mir sehr gerne Zeit für die Kinder nehme und Ihnen qualitativ hochwertige Fotos übergeben will, rechne ich in der Regel mit zwei Gruppen/Klassen pro Tag.

Umweltfreundliches Handeln ist mir wichtig, daher melden die Eltern ihre Kinder online zum Shooting an. Dies ist gleichzeitig die offizielle Erlaubnis für den Fotografen, dass das Kind fotografiert werden darf. Der Kindergarten/Die Schule braucht daher keine eigenen Erlaubnislisten mehr auszuteilen.

Im Vorfeld bekommen die angemeldeten Eltern per Mail eine kurze Elterninfo mit allen wichtigen Informationen über das bevorstehende Fotoshooting.


Tag des Shootings

Ein Fototag im Kindergarten ist immer etwas Besonderes. Mein Ziel ist es den Fototag zu einem tollen Erlebnis zu machen. Ich bin ca. 30 Minuten vor dem Beginn des Fototags in der Kita um die letzten Details mit den Erziehern abzustimmen und noch etwas Zeit zu haben um etwaige Veränderungen vorzunehmen.
Zuerst wird das gemeinsame Gruppenbild abgelichtet, da haben die Kinder die Möglichkeit mich persönlich etwas Besser kennenzulernen. Wenn die Wetterlage es zulässt, werden die Gruppenfotos im Garten gemacht. Ist dies nicht der Fall werden andere passende Räume bzw. direkt der Gruppen-/Klassenraum für das Shooting verwendet.
Danach werden die ersten freiwilligen Kinder direkt zum Studioset mitgenommen. Damit die nötige Ordnung und Ruhe im Ablauf bewahrt werden kann, bin ich dem Kindergarten/Schulpersonal sehr dankbar, wenn Sie die Kinder in Kleingruppen zum Set begleiten.
Die Kinder sollen Spaß haben, daher nehme ich mir für jedes Kind die benötigte Zeit, um ein ungezwungenes Lächeln zu bekommen.
In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass sich ein Kind unwohl fühlt und sich nicht fotografieren lassen möchte. Selbstverständlich respektiere ich den Wunsch des Kindes.


Geschwister- und Familienbilder

Geschwister, welche die selbe Einrichtung besuchen, werden automatisch auch gemeinsam fotografiert.
Geschwister, welche nicht die selbe Einrichtung besuchen, können zu einem vorher bekanntgegebenen Termin in den Kindergarten/ in die Schule gebracht werden, sodass trotzdem die Möglichkeit eines gemeinsamen Geschwisterfotos besteht. 
Für Familienfotos können Sie gerne einen Termin im Studio vereinbaren, da es mir besonders wichtig ist, ausreichend Zeit für die gesamte Familie einplanen zu können.
Auch vom pädagogischen Personal mache ich auf Wunsch gerne Fotos, wenn dies im Vorfeld des Shootings vereinbart wurde.


Nach dem Shooting

Die genaue Durchsicht und Bearbeitung der Fotos dauern in der Regel ein bis zwei Wochen. Die Eltern werden automatisch darüber informiert, sobald die Bilder der Kinder online sind. Auf der Homepage können die Fotos in Ruhe angesehen werden. Ganz entspannt von zu Hause aus, treffen die Eltern eine Auswahl der Bilder und können diese danach direkt bestellen. Es kann zwischen einer klassischen Fotomappe, digitalen Bildern und/oder Ausdrucken der gewünschten Fotos gewählt werden. Über die Anzahl und Art der Produkte kann selbst entschieden werden. Die Bezahlung findet per Rechnung statt. Es gibt keine Kaufverpflichtung und keinen Mindestbestellwert

Je nach Absprache mit der Leitung werden die Kuverts mit den bestellten Bildern in den Kindergarten gebracht oder direkt per Post an die Kunden ausgeliefert. Die digitalen Bilder erhalten die Eltern per Link zum Download auf die angemeldete E-Mail Adresse.